Rosacea - Was nun tun?

Zwerg mit Zipfelmütze über das Gesicht bis zum Hals gezogen Rosacea
Rosacea - was tun nun?

Ich trau mich nicht raus

Haben Sie auch manchmal das Gefühl sich nicht zeigen zu können,

weil ihr Gesicht so rot ist,

oder sich viele Pickel, Pusteln oder Papeln gebildet haben?

 

Möchten Sie sich auch manchmal die Mütze bis zum Hals ziehen,

damit ihr Gesicht nicht gesehen werden kann?

 

Ich kann sie verstehen, denn ich weiß wovon ich rede,

denn ich bin selbst betroffen.

Ich bin überzeugt

dass Rosacea durch Stress (oft von einem zurückliegendem Trauma = emotionaler Konflikt, oft Scheidung, Trennung wie Todesfall u.v.a.)

ausgelöst wird. 

Nach den 5 biologischen Naturgesetzen (nach Dr. med. Ryke Geerd Hamer)

ist der Auslöser ein emotionaler Konflikt.

 

Leider glauben die meisten betroffenen Menschen,

sie müssten sich mit ihrem Schicksal abfinden oder

könnten nur noch leben,

wenn sie dick Schminke auftragen.

(wohlgemerkt nicht alle, aber das sind die wenigsten)

Was kann ich für sie tun?

  • ihre Anspannung loszulassen
  • wieder glücklich in den Spiegel sehen zu können
  • sich wieder in ihrer Haut wohlfühlen zu  können
  • das Trauma zu bearbeiten

 

Ich unterstütze Sie ganzheitlich.

Dabei werden Körper - Geist - und Seele miteinbezogen.

 

Eine Möglichkeit ist das Arbeiten mit EMDR und Hypnose.

 

Wenn Sie mit mir arbeiten möchten, dann

vereinbaren Sie bitte einen Termin unter  01578 6028670

oder über das Kontaktformular