Entrümpeln in deinem Innen und Außen

Blühende Zweige beim Sonnenaufgang oder Untergang
Befreie dich von "Altlasten" im Innen und Außen

Loslassen

Ausmisten / Entrümpeln von alten Sachen ist eine andere Art von Loslassen.

Loslassen von der Erinnerung und den Ereignissen, mit denen du diese Dinge verbindest.

Gleichzeitig ist dies dann auch eine Art von Befreiung.

Es ist jetzt wieder Platz geschaffen für neue, interessante Dinge.

 

Platz für Neues

Allein räumlich gesehen stimmt das ja.

Wenn alles vollgestellt ist und mit alten Erinnerungen verknüpft ist, dann sind sowohl der Raum , alsauch dein Kopf vollgestopft.

Mit dem Ausmisten befreist du dich davon.

 

Altlasten

Mittlerweile ist allen bekannt, dass alles, auch feste Materie, eine Form von Energie darstellt.

Geben wir diese Energien weg, indem wir ausmisten, dann haben wir uns von diesen, oft hinderlichen Energien befreit.

Denn ob im Raum oder im Keller, die Energie ist bei dir frei verfügbar.

Hast du diese Dinge fortgegeben, bist auch du von diesen Energien der Dinge befreit.

 

Wie innen so außen

Eins der hermetischen Gesetze lautet:

wie innen - so außen

alles, was ist, hat seinen Ursprung in den Gedanken, sprich in deinem Kopf.

Also:

 

Hast du dich also entschieden auszumisten, dann ist das zuerst in deinem Kopf geschehen,

Du hast dich entschlossen dich von "Altlasten" zu befreien.

Das hat zuerst im Kopf begonnen.

Jetzt setzt du das in die Tat um und fängst an diese Dinge abzugeben, die dich stören oder nicht mehr gebraucht werden.

 

Somit wird auch durch aufräumen und ausmisten der Kopf befreit.

Du kannst freier Denken, fühlst dich freier und unbelasteter.

Jetzt ist die Möglichkeit geschaffen weiter zu wachsen, zu reifen, etwas neues entstehen zu lassen,

denn die Bindung und das Festhalten an Altem ist vorbei.

Fang an

Du bist es wert.