Beiss-Schiene durchgebissen, was nun? Bruxismus - Zähneknirschen / CMD

Beiss-Schiene kaputtgebissen mit Loch
Beiss-Schiene durchgebissen, Bruxismus - Zähneknirschen, CMD

Beiss-Schiene

Für Viele ist das nichts neues, eine Beiss-Schiene, die nachts oder auch evtl tagsüber getragen wird,

um die Zähne beim meist unbewussten Knirschen zu schützen.

Bei manchen Knirschern reicht diese Schiene aus, um mit dem Knirschen zurechtzukommen.

Manche kauen, beißen, malmen und knirschen nachts weiter, eben nur auf der Schiene.

Einige Knirscher tun dies aber mit so einer Intensität, dass sie die Schiene durchbeißen.

Vielleicht zeigt sich zuerst auf der Beiss-Schiene an der Zahnspitze ein Loch, dann bricht sie bald auseinander.

 

Bild

oben auf dem Bild ist gut das Loch und die auseinandergebrochene Schiene zu erkennen.

 

Auf jeden Fall erstmal eine neue Beiss-Schiene anfertigen lassen!

 

Zahnschutz

Die vom Zahnarzt verordnete Beiss-Schiene verhindert 

  1.  den Abrieb der Zähne
  2.  nicht die Ursache des Knirschen 

Wer tagsüber auch noch knirscht, hat ein weiteres Problem, denn die Schiene kann oft tagsüber bei der Arbeit oder sonstwo nicht getragen werden.

Ich finde es wichtig die Ursachen zu suchen und wenn möglich zu beseitigen.

 

Symptome

Zusätzlich sind viele andere Symptome bekannt, die belasten.

Vor allen sind es im Kopfbereich die verkrampften Kiefermuskeln, die in Kopf-, Nacken- und Zahnschmerzen und Tinnitus und Kopfschmerzen ausarten können.

Natürlich gibt es noch viel mehr Symptome, die auch oft individuell in unterschiedlicher Zusammensetzung auftreten.

Bei  CMD = Cranio-manidibuläre-Dysfunktion zeigen sich einige schlimmere Symptome, wie eine kleine Mundöffnung, schiefer Mund usw. 

 

Zähneknirschen

bedeutet, dass du unter ziemlichem Druck/Stress stehst.

Bist du in zahnärztlicher Behandlung, kann eine Zahnschiefstellung oder Krone oder ähnliches als Ursache ausgeschlossen werden.

Dieser Druck sollte dringend abgebaut werden.

 

Jetzt solltest du handeln

 Schritt 1

herausfinden, was den Druck auslöst, dies kann auch eine unverarbeitete Emotion sein, oder etwas belastendes aus der Kindheit, was nun wieder auftaucht.

(Dazu hilft ein Gespräch mit einem Therapeuten.)

 

Schritt 2

  • Möglichkeiten zur Stressbewältigung, Stressreduktion und Entspannungstraining herausfinden, die zu dir passen.
  • Bewältigung der Problem-Ursache.

 

Fazit

Es reicht NICHT nur die Beiss-Schiene zu tragen und ab und an zum Physiotherapeuten zu gehen, der die Schmerzen wegmassiert.

Das ist gut und wichtig.

Aber

Die Ursache ist damit nicht behoben!

Viele glauben, dass mit dem Kiefer etwas nicht stimmt.

Ja, aber vom stressbedingten Knirschen.

Logisch, dass doch auch der Stress bearbeitet werden muss.

 

Tipp

versuche dich vielleicht mit Sport 1x am Tag auszupowern, um deinen Stress etwas abzubauen.

Probiere aus, was zu dir passt.

Du hast wenig Zeit?

Eine Möglichkeit ist Seilchenspringen - fang mit 5 Minuten an, du wirst sehen wie anstrengend das ist.

Natürlich so, wie jeder kann, bitte nicht überanstrengen oder sich überfordern.

  • Jeder in seinem Tempo,  nach seinen Kräften und seiner körperlichen und seelischen Verfassung in eigener Verantwortung
Beiss-Schiene kaputtgebissen mit Loch, Bruxismus, Zähneknirschen, CMD
Beiss Schiene durchgebissen

Nimm die Gesundheit in die eigene Hand, sonst hättest du nicht bis hierher gelesen.

 

Viele weitere Artikel dazu im Blog unter der Kategorie

Stress und Entspannung Oberhausen

Brauchst Du Unterstützung?

Dann vereinbare bitte einen Termin

unter 01578 60 28 670

Kommentar schreiben

Kommentare: 0